Quarantänetipps für Eltern und Kinder 2

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Ehrenamtliche, liebe Familienkreis-Freunde,

verrückte Ostertage liegen hinter uns – soweit wir uns auch im Corona-Ausnahmezustand eingefunden haben und versuchen, das Beste daraus zu machen, an Feiertagen wie zu Ostern wird uns doch bewusst, wie ungewohnt unsere Welt gerade tickt. Anstelle des großen Oster-Familienfrühstücks gehen wir via Skype auf digitale Eiersuche oder besuchen uns auf einen Spaziergang mit Sicherheitsabstand.

Für uns im Familienkreis ist es immer wieder inspirierend, zu hören, wie die Familien und Ehrenamtlichen in diesen Zeiten Kontakt halten, miteinander verbunden sind und kreative Möglichkeiten entwickeln, sich gegenseitig zu unterstützen. Kurzbesuche vor der Haustür gehören genauso dazu wie Unterstützung beim Ausfüllen von Kita-Verträgen oder Dokumenten für das Standesamt via WhatsApp und Videotelefonie. Das macht Mut und lässt hoffnungsvoll auf die kommenden Wochen schauen.

Die politischen Entscheidungen dieser Tage betreffen natürlich auch unsere Arbeit im Familienkreis. Auf größere Zusammenkünfte müssen wir wohl noch eine Weile verzichten, aber ab dem 4. Mai gibt es dann hoffentlich auch bei uns wieder persönliche Kontakte, wenn auch weiterhin in reduziertem Maße.

Das Telefon hier bleibt natürlich unter 0228 18464204 weiterhin besetzt und ist von Montag bis Freitag erreichbar. Meldet Euch – wenn wir helfen können, tun wir das und manchmal hilft es ja auch einfach zu reden.

Auch wenn wir uns alle etwas anderes gewünscht haben: Wir sind nach wie vor gefragt, im eigenen Zuhause mit wenigen Bezugspersonen kreativ zu werden. Wir haben dazu auch diese Woche ein paar Spielideen, Geschichten und Basteltipps (auch mehrsprachig) gesammelt und wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren. 

Wir freuen uns von Euch zu hören!

Euer Familienkreis-Team

Inhalte im Newsletter

Ab vor die Tür, Bewegung und Sonne tanken!
Frischer Wind um die Nase, Sonne auf der Haut und den Frühling genießen - das macht nicht nur Spaß, es stärkt auch das Immunsystem und hält uns gesund. Auch wenn wir uns möglichst in unseren eigenen vier Wänden aufhalten sollen, sind kleinere Ausflüge und Spaziergänge – besonders in Krisenzeiten - an der frischen Luft für Körper, Geist und Seele extrem wichtig.
Der Nabu hat spannende In- und Outdoor-Tipps zusammengestellt, um Frühling und Natur auch zu Corona-Zeiten spielerisch entdecken zu können.  

Auf einen Blick: Tipps für Familien und Kinder für Spiel-, Sport- und digitales Lernen
Wir haben viele Tipps für Familien und Kinder herausgesucht und möchten sie hier kurz vorstellen. Eine Gesamtübersicht ist auch auf der Website der Frühen Hilfen unter Tipps für Familien zu finden.
Corona für Kids
Corona, was ist das? Wieso darf ich meine Freund*innen nicht treffen? Und was ist eigentlich eine Quarantäne? Die Geschichte der beiden Häschen Nico und Lassi möchte (Kindergarten-)Kindern die Angst vor Corona nehmen und erklärt spielerisch-charmant, wie man sich am besten vor dem Virus schützen kann. 

Corona-Krise verstehen - Eine Geschichte für Kindergarten-Kinder: Die ganze Geschichte zum Download findet ihr direkt hier und auf unserem Wunschboard.
(Vor-)Schule für Zuhause
Jede Menge Videos zum Noch-Schlauer-Werden bieten die Mediatheken der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten: BR, ZDF oder auch die ARD. Das Programm wurde angepasst und man findet Informationen zur Vorschule bis Oberstufe in unterschiedlichen Formaten zu Musik, Religion, Geschichte und verschiedensten Alltagsfragen.
Ein bisschen Magie für Zwischendurch
Nicht nur für Harry-Potter-Fans bietet der Carlsen-Verlag Ideen für zauberhaften Zeitvertreib. Ein Mobile aus fliegenden Schlüsseln? Selbstgebaute Zauberstäbe? Zauberumhänge aus alten Bettlaken? 
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Kunst und Kultur 
Nur weil wir gerade keine (Kinder-)Oper besuchen können, heißt das nicht, dass wir nicht selber eine kreieren können. Mit dem Opera Maker basteln Kinder ab 8 Jahre eigene Bühnenbilder, Kostüme und Figuren und bringen so ihre eigene Oper auf die (virtuelle) Bühne. Die passende App gibt es kostenlos im App-Store.
Aus alt mach neu!
Wie wäre es, Alltagsgegenstände neu zu erfinden? Zum Beispiel eine neue Stiftebox? Einfach eine alte Klopapierrolle auf Pappe stellen, Umfang nachzeichnen, ausschneiden und an der Rollen-Öffnung festkleben. Und dann kreativ werden und die Klopapierrolle bunt glitzern lassen. Was lässt sich Zuhause sonst noch upcyceln? Lasst uns an Euren Ideen und Umsetzungen gerne teilhaben! 

Spiel- und Bastelideen aus aller Welt 
Viele bunte Ideen für Kinder verschiedenster Altersgruppen in Englisch. Ob selbstgebastelte Pinsel, Lieblingstiercollagen aus alten Zeitungen oder bunte Bilder zum Lieblingssongs – www.play-at-home.org bietet leicht umzusetzende Ideen in englischer Sprache für die ganze Familie.

Playing at home during quarantine
www.play-at-home.org offers many ideas to play at home by using materials around the house. How about cretaing a doing-yourself-brush? Or creating collages of your favourite animals by using old newspaper? Have you ever painted your favourite song in different colours? The tips - for all ages and all cultures and households - guarantee fun and thinking out-of-the-box. 

Stoffmasken zum Selbernähen
Aus alten Stoffen selber einen Mundschutz nähen? Mit dieser Anleitung kein Problem. Haus Vielinbusch verteilt jeden Tag zwischen 9.00 und 15.00 Uhr Stoffpakete – bestehend aus Stoff für 2 Masken und Anleitungen in verschiedenen Sprachen. Wir freuen uns über Bilder von Eurem bunten, kreativen Self-made-Mundschutz.

Sewing you own face mask
With help of these instructions and some old textiles you can easily sew yout own face mask. Haus Vielinbusch offers every day textiles packages - including different textiles and a sewing-instruction in different languages. If you like, send us pictures of your self-made-masks via Mail or Whatsapp.

Die Anleitungen in den verschiedenen Sprachen findet ihr auch hier.

Schickt uns Eure Upcycling-Kreationen und Self-made-Mundschutz bitte an hake@familienkreis-bonn.de oder via WhatsApp an 01573-3787765 .Wir freuen uns auf Post von Euch!

Väter, Aabayaal, les pères, pades, babalar
„Die Bedeutung der Mutter für ein Kind ist gründlich erforscht. Aber welchen Einfluss hat ein Vater auf die Entwicklung? Forscher sagen, dass die Liebe des Vaters genauso wichtig für die Entwicklung des Kindes ist wie die Mutterliebe.“ 
Unser Kooperationspartner Haus Vielinbusch widmet seinen aktuellen Newsletter einer besonders wichtigen Personengruppe: Vätern.
In deutscher Sprache und auf Somali wird die Rolle des Vaters von Geburt bis ins Erwachsenenleben beleuchtet und mit all ihren Herausforderungen vorgestellt. 
Hier ist der Link zum Newsletter.

In eigener Sache:
Familienkreis sucht Verstärkung im Bereich Fundraising
Zur Unterstützung der langfristigen Sicherung unserer Angebote suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in (m/w(d) im Bereich Fundraising als Minijob mit 8 Wochenstunden.
Die vollständige Stellenausschreibung gibt es hier.
Aussagekräftige Bewerbungen bitte bis zum 30.04.2020 an info@familienkreis-bonn.de.
Familienkreis jetzt auch auf Instagram
Ab sofort findet Ihr den Familienkreis auch bei Instagram. Hier teilen wir spannende Inhalte, Lesetipps und weiterführende Anregungen rund um unser Patenprojekt Huckepack - Patenschaften für Kinder psychisch kranker Eltern und die Elternhilfe. Wir freuen uns über jeden,der den Familienkreis abonniert.

Auf einen Blick: Allgemeine Informationen, Vorschriften und Unterstützungshilfen auf deutsch und vielen anderen Sprachen
Mit der Koordinierungsstelle  Frühe Hilfen Bonn liefern wir allgemeine Informationen in der Corona Krise. u.a. offizielle Informationen der Stadt Bonn und des Landes NRW, Schutzmaßnahmen und Unterstützungshilfen. Viele Hinweise sind dort auch mehrsprachig hinterlegt. Die Übersicht ist auf der Website der Frühen Hilfen Wissenswertes zur Coronakrise zu finden
ARD und ZDF, aber auch der WDR stellen viele Corona-Informationen auch mehrsprachig bereit. Hier finden Familien mit Migrationshintergrund, Nachrichten aus seriöser Quelle und können sich in verschiedenen Sprachen über die aktuellen Entwicklungen in Deutschland informieren.

Spende an den Familienkreis 

Jede Spende an den Familienkreis trägt dazu bei, Familien in Bonn frühzeitig zu unterstützen und die positive kindliche Entwicklung zu fördern. Informieren Sie sich auf unserer Website unter Spenden und Gutes tun über die verschiedenen Möglichkeiten.


Familienkreis auf Facebook 

Familienkreis auf Facebook
Wenn Sie den Familienkreis auf Facebook liken, sind Sie immer über unser aktuelles Tagesgeschehen informiert.

Anmeldung Newsletter

Wenn Sie an den Aktivitäten des Familienkreises interessiert sind und unseren Newsletter regelmäßig beziehen wollen, klicken Sie bitte hier:
Newsletter abonnieren

Der Familienkreis ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Familienkreis e.V.
Breite Straße 76, 53111 Bonn
0228/18464204
info@familienkreis-bonn.de